Lenzen – was bedeutet das?

Das bringt von neuem Wissen zu altem Wissen! Denn das wäre es doch, mit einem Schiff um die Welt segeln und das einfach dadurch zu finanzieren, dass man darüber berichtet! Das bringt dann neues und altes Wissen unter einen Hut, denn Travel Bloggen ist das Eine, Segeln das Andere. Aus der Welt der Schifffahrt stammt auch der Begriff „Lenzen“, der so gar nichts mit dem Frühling zu tun hat.

Lenzen bedeutet, aus der Fachsprache übersetzt, das Abpumpen von Wasser aus einem Wasserfahrzeug, und zwar jenes Wasser, das sich nicht nur bei einem Leck, sondern auch im normalen Betrieb im unteren Teil des Rumpfes, der Bilge, ansammelt. Darum wird die Pumpe, die das erledigt, auch Bilgepumpe genannt. Eine Bilgepumpe ist darauf ausgelegt, sehr große Mengen Wasser kontinuierlich abzupumpen, und nicht darauf, großen Druck aufzubauen.

Somit sorgt die Pumpe dafür, dass sich im Rumpf des Schiffes nicht zu viel Wasser sammelt, was zum einen die Schwimmeigenschaften auf Dauer erheblich eeinrächtigen würde, zum anderen auch im Rumpf befindliche Maschinen oder Waren gefährden könnte.

Der Begriff „Lenzen“ kommt übrigens vom niederdeutschen lens, das so viel wie leer bedeutet.